Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Microwellen

6 Kommentare


* Bild ist noch ein bsschen größer

… Das erinnert mich an meine Aktion mal ein Brötchen in der Microwelle zu toasten. Komische Idee, ich weiß.
Noch mit Schlaf in den Augen und einem erst langsam erwachenden Gehirn dachte ich mir einfach: Na, geht doch viel schneller!
Irgendwas roch dann allerdings ganz merkwürdig… angekokelt! Verdammt, das Brötchen!! Verbrannt. Von innen. Nicht explodiert, allerdings implodiert. Und die Küche qualmte und roch noch zwei Tage nach Großbrand…

6 thoughts on “Microwellen

  1. Echt implodiert? Das hätt ich ja gern mal gesehen. Also da versteh ich zu wenig von Mikrowellen (hatte selbst nie eine): Warum schmort denn das Brötchen von innen heraus? Und hätte es mit etwas kürzer eingestellte Zeit nicht vielleicht doch funktionieren können?

  2. Keine Ahnung, warum das Teil vonn innen anfing zu qualmen, es wurde auf jeden Fall nicht so schön getoastet, wei es ein ordentlicher Toaster macht. Hm! Kann mir das auch nicht erklären, weil ich auch nichts von der Physik der Mikrowellen verstehe. Muss man vielleicht auch nicht. Der Hinweis, dass man dieses Experiment nicht nachmachen sollte reicht ja. ;)

  3. Hm… aber man kann doch alles in die Mikrowelle stecken… Warum dann nicht auch ein Brötchen? Echt rätselhaft…

  4. Alles ja nun auch nicht. Folienkartoffeln sollte man auch tunlichst vermeiden!!!

  5. Und wie nennste dis nu? Micro- oder Mikrowelle?
    Und übrigens: Brötchen toasten mag zwar nicht wirklich funktionieren (dafür kann man sie aber ganz wunderbar weich und warm machen…darf aber nur kurz sein und man muss sie danach schnell essen, sonst werden sie pappig), aber aufbacken geht. Also schnell noch ins Gefrierfach und dann läuft das wie am Schnürchen…^^

  6. Ich nenne es je nach Tagesform in englisch oder deutsch, also mit c oder k. ;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s