Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Ich sang die ganze Zeit von dir

5 Kommentare

[…] Mein betrunkenes Gestotter
durch die Straßen
durch die Gassen weht ein heisser Wind
der nur sagt
bitte bleib am Leben […] ( Ich sang die ganze Zeit von dir – Tomte)

*

Ich habe nichts gegen Sonne. Ich habe auch nichts gegen Fußball. Ich war am Samstag schließlich beim Spiel des FC St.Pauli gegen Fortuna Düsseldorf und habe mich da mal wieder prächtig über die Kommentare der Männer amüsiert und war für ca. 10 Minuten sogar Besitzer einer St. Pauli-Dauerkarte. Sogar den Regen dabei habe ich mir gefallen lassen. Dennoch, heute habe ich den blauen Himmel und dieses Rumgekicke verflucht. Wer das erfunden hat und noch dazu Stadien mit Rasen sowie den HSV, dem gehört der Mund mit Seife ausgewaschen und ordentlich der Hintern versohlt!
Gibt’s denn sowas! Sonst sagen die Weicheier vom HSV wohl immer den Spielern vom SC Victoria ab, sobald nur ein Tröpfchen Wasser ihren ach so frisch grünen Rasen berührt und heute, wo alle Welt es sich gemütlich macht an einem Sonntagmorgen, werden jegliche Pläne durchkreuzt. Trotz Regens gestern und damit einem aufgeweichten Bolzplatz wurden eiskalt Traumblasen zerplatzt und Wünsche blieben unerfüllt. Wie kann man als Verein so inkonsequent sein und seine Gastkicker durch Matsch waten lassen, statt zu sagen: „Nö, Jungs, da is ’ne Pfütze aufm Platz und ihr macht den nur wieder mit euren Stollen zum Acker!“?
Also, acht Uhr aufstehen, Sporttasche wiederwillig packen, Sonne anschimpfen, ein letzter Gruß und los.

Und ich? Tasche gepackt, Toast gegessen, Tür abgeschlossen, Tankwart Geld hingeschoben, trostlos im Auto gesessen und mich auf den Heimweg gemacht. Menno!
Dank großer Schilder mit dem Autobahnzeichen drauf ging’s leichter aus der Stadt als rein, aber dem Herzen fiel es nicht leicht. Nicht mal zu meiner Musik wollte ich mitsingen. Hmpf! Na ja, nach einigen Kilometern habe ich dann doch wieder mitgegröhlt und das Gaspedal runter gedrückt. Doch selbst so mancher Käfer und die ein oder andere Fliege schien nicht besonders gut drauf zu sein an diesem Sonntag und gab sich an meiner Scheibe die Kante. Mein blauer Flitzer bekam somit grüne und rote Punkte. Unappetitlich, ich weiß.
Neben mir weite Landschaften und neben Methangas-pupsenden und- rülpsenden Kühen standen die alternativen Energiequellen und flappten mit ihren Flügeln im Wind. Über mir blauer Himmel. Die Sonne schien und es war Sonnenbrillenzeit. Also doch eigentlich gar kein soo schlimmer Sonntag.
Zu Hause gab es Erdbeertorte, die mir Dank Fruchtzucker dann doch wieder die Mundwinkel nach oben hob.

Und wie würde die Frau aus der Werbung für Fertigpulvermahlzeiten sagen? „Das machen wir mal wieder!“

5 thoughts on “Ich sang die ganze Zeit von dir

  1. Och armes Kasschen!!! Wars denn wenisgtens schön? Wie kompliziert war denn die Autofahrt in das Hamburger Städtele hinein? Und wie lange musstest du insgesamt fahren?

  2. Ja, es war schön. :)

    Wenn du einen Artikel drunter liest, siehst du, welche Komplikationen es gab den Weg zu finden, nämlich schlechte Straßenbeschilderung.

    Zügige Fahrweise, keine Pause- in drei Stunden war ich vom Abfahrtsort am Zielort! Schneller als mit dem Bus. :D

  3. Tja, der Wettergott ist zumindest mal nicht auf unserer Seite!
    Ich hasse den HSV :(
    Und hättest du in Ruhe ausgeschlafen, ganz sutsche gemacht und wärst vor 14 Uhr nicht gefahren, ich wäre einfach mit dir mitgekommen ;)

    Aber wie sagt man so schön: Hätt‘ der Hund nicht geschissen, hätt‘ er nen Hasen gehabt

  4. Weeßte, Kleener, wenn du mir hier nicht was von „Ich muss zur Uni“ erzählt hättest, ne, dann… aber so… Pf! :P

  5. Ruhig Blut! Boah…. immer diese Kämpereien hier!
    Aber nur 3 Stunden? Das ist ja klasse!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s