Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Die PHP-WG

10 Kommentare

Vier Tage mal weg vom Praktikum und back to school wie man so schön sagt.
Vier Tage wird jetzt PHP gelernt. Sehr anschaulich wie man an folgendem Beispiel (etwas gekürzt) sieht:

In einer WG wohnen Addi(tion) und Minus. Beide sind Programmierer, mögen sich nicht und deswegen weiß der eine nicht, was der andere so macht. Wenn dann mal ein Vertreter zu Addi kommt und ihm einen Korb mit 5 und einen anderen mit 2 anbietet, dann weiß Minus nichts davon. Addi kann sich hingegen überlegen, ob er dieSumme der beiden Körbe, die ihn aus dem Programmiertrott gebracht haben, addiert und das Ergebnis als Echo hinaus zum Fenster schreit oder dem Vertreter nur per Return das Ergebnis mitteilt.

Einfach, oder?!

Nachtrag:
15:37 Uhr, wir haben die PHP-WG verlassen und schon fliegen über meinem Kopf nur so die Fragezeichen…

10 thoughts on “Die PHP-WG

  1. php ist eine Programmiersprache, soweit ich weiß…

  2. Ani bekommt ein Bienchen ins Muttiheft! ;)

  3. Toll und ich krieg ne fünf oder was, weil ich so blöd gefragt hab? :-(

  4. Hat doch gar keiner gesagt! Du kriegst nix, aber die Frage war nicht blöd, ich habe insgeheim auf sie gewartet. Muahahaaa!

  5. und wo bleibt jetzt die antwort.
    und wie schon house einmal sagte (sinngemäß): lieber eine frage stellen, als antworten zu müssen.

  6. Na, Ani hat die Antwort doch schon gegeben!

  7. aber doch sehr unkonkret. aber is schon okay.

    übrigens, seit ich ihr hier bei wordpress seit und ich hier kommentare schreibe und man ja auch seine emailadresse hier lassen MUSS, haben sich meine spamzahlen drastisch erhöht. nichts mit fortschritt ani.

  8. Hm, ob das wirklich daran liegt? Denn die Email sieht ja keiner außer der wordpressnutzer und ich spamme dich bestimmt nicht zu. ;)

  9. wer sieht schon die emailadressen außer den seitenbetreibern, wenn du dich irgendwo anmeldest? die geben ja die adressen auch nciht weiter, ne…
    ich meine damit nicht, dass du die adressen weitergibst.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s