Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Geisterhafte Mucke

12 Kommentare

At night there’s ghosts that slip round the screen,
they’re much too smart to think of the times
when we swung from the trees –
you, me and my friends, the road so far below

Don’t you feel this sometimes?

If God turned up today could anybody
think of anything clever to say?
I taught ‚em but they’re in their
own idea of hell

So come on everybody gotta help me unwind
Get rid of those ghosts in my mind, in my mind
[…] (Ghosts – Ghosts)

*

Dienstag. Logo. Hamburg.

Nach jeweils ’nem Döner für die Jungs mussten die Kalorien natürlich wieder runter. Also ab zum Tanzen, Mitsingen und Rumhopsen zu den Ghosts. Diese junge, aufstrebeden Gruppe aus London sollte uns an dem Abend ordentlich einheizen.

Während die Hamburger anscheinend ein schüchternes Völkchen sind und sich nicht trauen, Party zu machen, haben wir es dafür umso mehr getan. Es war ein grandioses Konzert! Der Sänger war nach einer Reeperbahntour am vergangenen Abend zwar angeschlagen, aber seine Stimme hielt das ganze Konzert über durch und selbst die hohen Töne schienen kein Problem zu sein. Dafür hatten aber alle mit ihren Instrumenten mal Schwierigkeiten, sodass der Techniker sein ganzes Können unter Beweis stellen musste.

Trotz alledem hüpften wir und sangen mit, was Drummer Jonny so Klasse fand, dass er uns zugrinste und motivierte, immer weiter zu machen.

Nach dem Konzert tranken die Ghosts an der Bar noch ein Bierchen, unterhielten sich mit uns, es gab Autogramme, Fotos und Küsschen links und rechts für mich vom Jonny. *g*

Fazit: Wer mal King Louis Song aus dem Dschungelbuch hören will und den Pussycat Dolls nicht abgeneigt ist sowie seehr viel Spaß haben möchte, der sollte sich die Ghosts bei ihrer nächsten Tour durch Deutschland nicht entgehen lassen. Prädikat: Großartig!

12 thoughts on “Geisterhafte Mucke

  1. hihi Blog’n’Roll ist klasse…
    und wer ist wir? Ihr zwei oder ihr Gruppe?

  2. Zwei Jungens und ein Mädchen (in dem Fall iche *g*).

  3. Und wer sind die Ghosts? Jungens? Mädchens? Beides? Wie viele?

  4. Vier bzw. fünf Jungens aus London, England. Nicht sehr hübsch, aber furchtbar sympatisch. *g*

  5. Nicht hübsch? Aber vielleicht so indi-attraktiv? *sabber*

  6. Guck dir die Jungs doch einfach über den Link an und entscheide selbst.

  7. wo sind denn die fotos die ihr angeblich gemacht habt, hä?

  8. Also der eine mit den etwas längeren HAaren geht ja… und ansonsten… äh ja… sehr individuelle alternative Jungens, doch! ^^

  9. Ich habe ja keine Fotos gemacht. Der John war’s! Der John war’s!

    @ Anj: Also doch nüscht zum Kuscheln für dich dabei oder wie? ;)

  10. Och zum Kuscheln geht doch allet, ach ejal, gib erstmal her und dann gucken wa weiter ;-)

  11. gehst du zu band of horses anfang 2008?

  12. Öhm, ich kenne bisher nur ein Lied von denen, dass ich ganz gut finnde. Weiß also noch nicht. Sind die denn gut? Die sind ja noch relativ neu oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s