Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Denglish for runaways – Teil 1

6 Kommentare

Wenn ich so im Forum rumstöber und gucke, also in einem Internetforum, dann muss ich auch damit rechnen auf komische Worte und merkwürdige Formulierungen zu stoßen. Als ich folgendes heute früh bei der Morgenlektüre las, kam mir allerdings fast mein Frühstück hoch:

Du magst echt JT? Touched mich überhaupt nicht.

Aaaah! Das ist weder coole Sprache, noch stylischer Umgang mit Englisch, das ist schlimm!!

6 thoughts on “Denglish for runaways – Teil 1

  1. Was war denn das für eine Lektüre, hä?
    Und viellecht haben die nur einfach ein paar Rechtschreibfehler drin und meinten eigentlich „TATSCHT mich überhaupt nicht“ ^^

  2. justin!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. justin!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. Das is n anderer! (glaub ich)

  5. Nee, das ist schon der, den F meint.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s