Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Die Pummelfee

17 Kommentare

Wahre Liebe gibt’s nur unter Männern, sagt der Volksmund. Mit einem Kumpel geht Mann durch dick und dünn und macht allerhand komische Sachen, die das Leben schöner machen. Und wenn mal gerade kein Mann zur Hand ist, aber zufällig die Freundin neben einem sitzt, muss die eben herhalten. So bekam ich also die Ehre gestern an einem Akkordessen teilnehmen zu dürfen.

Da Sonntag war, gönnte ich mir schon ein großes Stück selbstgebackenen Kuchen und ließ ihn auf den Pizzarest in meinem Magen plumsen, den es zum Mittag gab. Also schon sehr reichhaltig und pures Hüftgold. Dementsprechend saß ich dann auch wie eine fette Robbe auf der Couch und bewegte mich nur noch so viel wie nötig, da die Verdauung meine ganze Energie für sich beanspruchte.
Nachdem ich mich dickes Tier kurz aus dem Zimmer schleppte, standen bei meiner Rückkehr auf dem Tisch allerhand leckerer, kalorienreicher Sachen. Uff! Wenn ich nicht schon so satt wäre, würde ich da glatt zuschlagen.
Vor den Chips, Schokoröllchen, Milkyway und Überraschungseiern saß ein Mann, der gerade keinen Kumpel an seiner Seite hatte, dafür aber mit Blinken in den Augen mich ansah und zum Akkordessen bat. Wehrlos, weil satt und alles Blut aus dem Kopf zum Verdauen im Magen, wurde mir Schokoriegel um Schokoriegel, gefüllte Röllchen und Chips eingedippt in Zaziki in den Mund gestopft. Ich konnte gar nicht so schnell kauen wie ich essen sollte. Ich glaube, ich war nicht wirklich kumpelwürdig in diesem Moment.
Während ich mich noch schmatzend und wild mit den Ärmchen rudernd versuchte zu wehren, ging es auch schon in die zweite Runde. Jetzt allerdings war mein Kampfgeist geweckt, ich wollte Kumpel sein und jeglicher Gedanke an Hüftspeck und Diät machen weggezaubert. Ich mampfte und schluckte und brach das Ü-Ei in zwei Hälften, die in Rekordzeit und am Stück in meiner Schnute verschwanden. Wie jetzt, Chipspause? Ohne mich! So verlangte ich mehr, dippte das es spritze und fühlte mich wie im Schlaraffenland. Ich konnte meinen Bauch wachsen sehen, meine Ärmchen standen schon zur Seite hin ab und ich erhielt mehr und mehr die Form eines großen, prallen luftballons, der demnächst zu platzen drohte.

Ich spülte meinen Mund mit Wasser- und konnte nicht mehr. Noch ein Bissen und ich Wuchtbrumme würde übersprudeln wie ein Schokoladenbrunnen. Ich werde nie wieder was essen! Nee, bestimmt nicht. Mir ist sooo schlecht. Uff! Bäh, Schokolade! Bäh, Chips! Ich stinke nach Knoblauch. Ich sehe bestimmt aus wie „schlimme Augenwurst“.

Hilfe, ich bin eine Pummelfee!!

17 thoughts on “Die Pummelfee

  1. hih, eine Pummelfee,wie nieldich, hast Du das selbst gemalt?
    Aber ich habe den Sinn vom Essen nicht verstaden..einfahc nur um des Esses Willen? Und ja, ehrlich gesagt klingt das ein bisschen ekelig…ich beneide Dich jetzt nicht. Ich kenne das, wenn man sich überfrsessen hat und als kleine Mopskugel durch die Gegend rollert…

  2. Naja, für den Sinn, oder besser Nicht-Sinn war ich ja gestern verantwortlich……….und die Betonung liegt eher auf dem Nicht-Sinn…

    Und wenn dieser Kommentar jetzt nur sinnvoll wäre…

  3. Ach ja, Ekelhaftigkeit hin oder her… das klingt ja alles soooo lecker… verdammt… warum hab ich das hier gelesen? (obwohl, das mit dem Zaziki klingt eklig, bäh, Knoblauch)

  4. Es hat aber sehr gut geschmeckt, hätte ich vorher auch nicht gedacht.

    @ Ani: Ja, Pummelfee ist selbstgemalt.

  5. ähhhhhhhhhhhhhh…

  6. Die Pummelfee sieht aber niedlich aus….
    An der Bushaltestelle hab ich heute die Schwester der Pummelfee gesehen –> http://img5.allocine.fr/acmedia/rsz/434/x/x/x/medias/nmedia/18/64/48/85/18784172.jpg

  7. Aaaw, wie schnuffelig!!! :)

  8. Die Pummelfee hat da aber einen leckeren Lutscher *mich an die Fee ranschleich und mir fies grinsend die Hände reib*

  9. oh ja total niedlich die pummelfee… das beste bild, was ich bisher von der pummelfee gesehen hab!!! :D

  10. hey darf ich die Pummelfee als Bild für eine Gruppe im Internet verwenden?das bidlt ist so süß und würde perfekt dazu passen!!

    Haste gut gemalt…. :O)

  11. Ui, das ehrt mich ja schon irgendwie. *g* Ja, nur zu, mops es dir und mache mich im Netz berühmt und berüchtigt.
    Was ist denn das für eine Gruppe? (Sollte ich vielleicht fragen, bevor es nachher was obszönes ist ;) )

  12. Ach, und den Link zur Seite will ich auch.

  13. Meine Freundin ist auch ne Pummelfee :)

  14. meine auch :)

  15. Hihi, es gibt wohl sehr viele Pummelfeen auf dieser Welt.

  16. UND ICH BIN EINE PUMMELFEE!!!! UND STOLZ DRAUF :D

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s