Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Krank sein

8 Kommentare

… kann toll sein! (Jedenfalls wenn man nicht mehr über dem Eimer hängt und wieder normal schlucken kann ohne dabei den ganzen Körper zu verkrampfen.)
Die Mutti pflegt einen (und Kassio pflegt die Mutti, weil auch krank), ich kann stundenlang den Kater streicheln, S-Bahn fahren, während andere zur Schule müssen, Mittagsschlaf machen, lesen (!!!), auf der Couch lümmeln und mit Mutti und dem Kater kuscheln.
Krank sein kann echt toll sein!

8 thoughts on “Krank sein

  1. Ach, das ist ja schön, dass Du das genießen kannst…trotzdem eine gute Besserung….damit Du Weihnachten und die Vorweihnachtsparty ohne Einbuße genießen kannst:-)

  2. Woahr, ich will auch krank sein! Aber nur wenn ich das dann auch alles darf :) Mittagsschlag -traeum-

  3. krank sein ist nur toll, wenn jemand da ist.

  4. Was anderes habe ich ja auch nicht behauptet. ^^

  5. Na hör mal, du willst doch wohl jetzt nicht deine Krankheit loben, die es dir verboten hat, mir an meinem Geburtstag um den fleischigen Hals zu fallen???

  6. Wünsch dir gute Besserung..

  7. jahaaaa…. hab mich schon gefragt ob du die woche überhaupt mal kommen tust… du verpasst grad Kalinas 1a Interpretationen der Konzepte die wir vor 124151 Jahren gemacht haben…
    naja… denn ma jute Vergebesserung digga

  8. Ach, wie Schade, ausgerechnet Kalina verpasse ich. Mist! War sie denn im Allgemeinen zufrieden? Menno, und morgen bin ich auch noch krank geschrieben. Jetzt ärgert mich das ja schon ein wenig.

    Danke für die Genesungswünsche.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s