Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Nichts Süßes vor dem Mittag

9 Kommentare

Es ist erst kurz nach 11 und schon starre ich lüstern und mit beginnender Spuckeansammlung in meinem Mund auf die Überreste des Schokoweihnachtsmannes. Oh mann!

9 thoughts on “Nichts Süßes vor dem Mittag

  1. Na immerhin gibts da Reste. Da heißt ja, dass du ihn nicht komplett verspeist hast

  2. Jetzt schon. Muahahaaa!

  3. Endlich ist es vorbei. Weihnachtsmann, ich denk an dich. Was warst Du auch aus Schokolade…dem unbeständigen Zeugs.

  4. Der Müsliriegel hat es auch nicht mehr geschafft, sich heimlich still und leise in die Packung zurückzuflüchten. Er wurde vorher von mir hinterrücks überfallen und ermeuchelt.

  5. Naja, dafür sind die ja schließlich da. Maßvoll-Tum wird sowieso total überschätzt. Alles Quatsch.

  6. Hätte ich welche da gehabt, hätte ich heute zum Beispiele ganz viele Nüsse in mich reingestopft. Allerdings würde dann die Tastatur ganz fettig, was der Chef sicher nicht will und ich würde auch dauernd beim Schreiben abglitschen.

  7. Da sag ich nur wieder: Sakrotan Reinigungstüchlein! Nach jeder Nuss ein Muss! ^^

  8. Machst du hier etwa Schleichwerbung, Anj? *dich streng anguck* Du hast bestimmt einen Knebelvertrag mit Sagrotan oder? Selbstverständlich wirst du dabei nur mit firmeneigenen Tüchern geknebelt. :P

  9. Es gibt auch noch andere Verrückte wie mich! *lach*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s