Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Today is the day

13 Kommentare

Today is the day
For dancing and for singing
The birds in the tree and all
The bells are ringing
The sun in the sky
Is bright as bright as second light

  • Juchuu, es ist warm draußen, die Sonne blinzelt durch die Wolken und die Kassio zieht ihr fesches kurzes Röckchen an. Warmer Wind weht ihr um die Nase, die Woche kann beginnen.

Is bright oh God I hope Im alright
Cause Im gonna cry

  • Die Gedanken von gestern machen mich traurig. Auf jemanden böse zu sein wäre doch angenehmer, als enttäuscht zu sein.

Hold on hold on
Slow down slow down

  • Nachdem ich Kapitel 5 im Lehrbuch mal durchgeblättert habe, wurde mir ganz schlecht. So lang, so viel Inhalt der in meinen Kopf soll. So viele Worte, die erstmal aufgeschrieben werden wollen. Ich habe das Buch entsetzt zugeschlagen.

You’re out of touch
Out of touch

  • Warum sagt mir eigentlich den halben Tag keiner, dass ich mein fesches Röckchen die ganze Zeit verdreht anhabe?

Cause there is no design for life
Theres no devils haircut in my mind

  • A: Hast du irgendwas mit deinen Haaren gemacht?
    B: Nö, einfach nur fix zusammengebunden.
    C: *wirft ein* So sieht das aus, wenn man sich drei Wochen lang nicht die Haare gewaschen hat.
    B: Na danke.

There is not a wonderwall
To climb or step around
But there is a slideshow and its so slow
Flashing through my mind […]

  • Nichts zu tun. Das wird eine tolle Woche. …

(Slideshow – Travis)

13 thoughts on “Today is the day

  1. Oh ja, hier ist es auch ganz warm geworden! Der Frühling kommt!
    Jetzt warte ich nur noch auf den Sonnenschein!

  2. ich hänge gerade den herbstmonaten des letzten jahres nach. die waren irgendwie besser.

  3. Hey mein Armes, ich hoffe, das enttäuscht-Sein hat nachgelassen! Auf jemanden böse zu sein ist aber sicherlich auch kein schöner Ersatz und ich hoffe, du bist demjenigen nun wieder wohlwollend gestimmt.

    Wie gehts mit Kapitel 5 voran?

  4. Wünsche Dir eine schöne Woche! :)

  5. @ F: Der Herbst war besser, wieso?

    @ Anj: Wenn man auf jemanden böse wa, kann man sich wenigstens wieder vertragen, aber ich finde das enttäuscht sein immer irgendwie nachhängt.
    Kapiel 5 steckt in meiner Tasche und wird bei Gelegenheit heute auf Arbeit durchgenommen. Gestern war nämlich auch tote Hose hier.

    @ abraxandria: Danke schön! :) Ich bin eigentlich auch optimistisch, dass das schon alles wird. Das Wochenende wird jedenfalls toll werden, nicht, F?! ;)

  6. oh ja, böse ist viel besser. Spart Trauertränen. Wuttränen brennen nicht so.

    und warum Dir das keiner mit dem Röckchen gesagt hat? Weil es so hinten bestimmt kürzer war und sich viele gefreut haben^^

  7. Hihi, du Schweinchen du! ;)

  8. na weil herbst immer besser ist.

  9. Kann man auf jemanden böse sein ohne von ihm enttäuscht zu sein? Das müsste ja dann jemand sein, der einem nichts bedeutet, oder? Ansonsten geht das doch Hand in Hand…???

  10. Ich finde schon, dass man auch böse sein kann, ohne direkt enttäuscht zu sein. Wenn man sich zum Beispiel strubbelt, dann kann man doch einfach nur sauer sein, weil der andere was nicht so macht, wie er’s will. Dann ist man kurz böse aufeinander, doch wenn man sich wieder verträgt, ist eitler Sonnenschein. ;)

  11. Magst du Travis auch so gern wie ich???

  12. Ich hab letztes Jahr bei Rock im Park meine etwas in Vergessenheit geratene Liebe zu Travis wiederentdeckt. Danach kam mir auch alles wie eine Slideshow vor. Hach, toll war’s. :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s