Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Hier und dort

9 Kommentare

Ein Wochenrückblick:

  • Montag – Mittwoch
  • Geschuftet bis zum Umfallen. Das Büro wurde mein Zuhause. Jeglicher Kontakt zur Außenwelt wurde mir verwehrt. Die Familie saß verwahrlost in der Ecke- konnte mich ja nicht kümmern. Dass Mittwoch war, wusste ich eigentlich nur, weil abends „Greys Anatomy“ lief. Da war’s wie immer. Sie kriegen sich, sie kriegen sich nicht. Gefühlt war schon Freitag.
    Zum Glück hat auch Penny lange auf, so waren wir noch in tiefster Nacht auf Mission, um den Kühlschrank zu befüllen. Ohne die „Guten 7“ hält man das ja nicht durch.

  • Donnerstag
    Das ist mir jetzt aber unheimlich. Nichts zu tun? Ach so, die komplette Beratung ist krank und keiner kann die Arbeit weiter leiten. Ach so. … Was? Das ist ja wunderbar!!! Das heißt weniger zu tun?! Moment, das kann ich nicht. Was mache ich denn da jetzt die ganze Zeit? *Löcher in die Luft starr* Ein fast pünktlicher Feierabend. Und was mache ich? Äpfel einkochen. Jawohl, so ganz großmütterlich. Geschält, entmadet, entkernt, geschnibbelt. Wasser und Zucker drauf, mhmm!
  • Freitag – Montag
    Mache heute nur zotige Witze auf der Arbeit, randaliere und ziehe mit dem Fuß an der Mausschnur vom Tischnachbarn. Einfach so. Lache fies und gemein. Lasse die einen wieder allein und schließe die anderen wieder in die Arme. Gar nicht so einfach. Dennoch schön und ich bin voller Vorfreude. Am Montag dann werde ich Chris Martin fotografieren und dann entscheidet sich, wer lauter singen kann- er oder ich.

9 thoughts on “Hier und dort

  1. Chris Martin! Oh, Du glücklicher Mensch auf Erden!

  2. hach schön. das klingt nach turbulenten Tagen:-)

    und in die Arme nehmen ist sowieso das Allertollste!

  3. Schickst du mir ein Foto? Bittebittebitte? Ich schick dir auch Schokolade! ;)

  4. Uiuiui, dass ich mit Chris Martin hier auf solche Reaktionen stoße, hätte ich ja nicht gedacht. *g* Und diese Bestechungsversuche!… Kiwi, du weißt schon, dass du damit Erfolg haben könntest?! Mit Schokolade kann man mich (fast) immer bestechen. ;) Ich werde mal schauen, was ich so mit meiner Digicam machen kann, wie weit der Zoom reicht, dann sehen wir weiter. ^^

  5. Das fiese Lachen würd ich ja zu gern mal hören :-)

  6. Du armes geschundenes Arbeitstier hast dir deine Belohnung auch redlich verdient. Also ab dafür und rinjenossen (hab ich gerade erfunden das Wort ^^)

    Und danke für die illustrative Untermalung mittel der Miezifotos!!!

  7. Der Bestechungsversuch besteht jedenfalls. ^^

  8. An dieser Stelle ein Hoch auf Penny und die langen Öffnungszeiten! Ich nimm das auch gerne wahr!
    Die Katzenbilder sind super schnuckelig! :-)

  9. Sind ja auch super schnucklige Katzen ;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s