Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Get up and go

8 Kommentare

Lieblingslied des Tages:

[…] Take my money and have a ball
It suits you right to have it all
Aiming for the bottom’s never been my choice
Can I open the door and begin to voice

Now I’d like to know
Can we get up and go?
Now I’d like to know
Can we get up and go? […]                               (Get up and go – Broadcast 2000)

*

Ist es draußen grieselgrau, schau ich digital TV. Oder höre eben Deprimucke mit Glockenspiel und Männerchor. Ist doch eh viel schöner.

8 thoughts on “Get up and go

  1. na, diejenigen will ich sehen, die nach diesem Lied wirklich aufstehen und nach draußen gehen, anstatt sich wieder in die decken zu kuscheln und nochmal auf den play-knopf zu drücken und ganz laut aufzudrehen. schön ists.

  2. Hihi, siehste, weil du nicht hier bist, hast du nicht gesehen wie ich los gegangen bin. Allerdings erst nachdem ich das Lied gefühlte 150 Mal gehört hatte.

  3. Das ist aber ein schönes Lied. Zum Sonntag hätte es allerdings besser gepasst, da hatte ich mehr Zeit zum Rumgammeln. ^^

  4. ich vermisse meine fast tägliche portion mixtape!!! nörgel..nörgel…biiite wieder losschreiben!

  5. Ui, ein echter Fan! Keine Bange, geht gleichbald weiter. *erstmal ein Stück Schoki zum Überbrücken hinreich*

  6. Wie was Deprimucke mit Glockenspiel??? *verschweint rumgrins*

  7. Du bist so ein rosa Schweinchen, du!

  8. Auf die Deprimucke!
    Ist es draussen grau, ist mir nach The Smiths, The Cure, Siouxsie…
    ;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s