Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Und los geht’s!

5 Kommentare

An das frühe Aufstehen muss ich mich erstmal wieder gewöhnen. Meine Äuglein sind so klein wie die des jungen Mannes mir gegenüber, allerdings sind sie bei ihm angeboren. Hier riecht es nach Orangen und ein Sträußchen mit frischem Grün steht neben meinem Bildschirm. Scheint nett hier zu werden. Große Aufgaben warten auf mich und ich bin wieder die Medientussi, die in mir steckt. ^^ Dennoch muss ich zu Hause erstmal ein paar Bücher wälzen und gucken wie man was nochmal macht. Ich kenne mich ja derzeit nur mit Farbe, Mörtel und Acryllack aus.
Wenn ich dann jetzt noch meine Designprogramme hier installiert bekomme, dann kann es auch endlich wirklich los gehen. Um mich herum sitzen nämlich fast ausschließlich Texter und bombardieren mich mit Buchstaben. Da will ich doch Pixel und Vektoren zurückschleudern können.

5 thoughts on “Und los geht’s!

  1. na dann einen wundervollen start! :-)

  2. Ah cool. Eigentlich wollte ich dich gestern abend anrufen, aber ich habs vergessen. Shame on me!

    So, muss jetzt los zum Studium!

    Hauste rin Kassio

  3. Cool, mit Vektoren würd ich auch gerne schleudern können. Dann hätt ich endlich mal ein gescheites Blog-Layout. :D

  4. Also wenn man ein Vektorenprogramm à la InDesign oder Illustrator hat, etwas Geschick mitbringt und eine Prise Verstand des Pfadwerkzeugs, kann man eine Menge mit Vektoren machen. Es gibt im Netz eine Menge toller Tutorials, die auch für Anfänger verständlich sind. Wirklich, nur Mut!

  5. InDesign hatten wir in der Lehrredaktion zum Layouten, hab ich ganz gerne mit gearbeitet. Hab ich aber leider nicht zu Hause. :( Schade eigentlich. Pfadwerkzeug… ja, da wollte ich mich schon länger mal rein denken, hab ich noch nie mit gebastelt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s