Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Die neue Wohnung I

10 Kommentare

Nachdem wir ja schon vor fast zwei Monaten umgezogen sind, bin ich ja noch ein paar Bilder schuldig (zum Vergößern munter drauf klicken):

neue Kuechenfarbe Schleifmaschine

alte Kueche neuer Flur

Zu  sehen sind hier (v. li. o.): Die krasse neue Küchenfarbe, Hummel, die Walzenschleifmaschine, die Küche vorher und die neue Bemalung im Flur.
Weitere Bilder folgen.

Advertisements

10 Kommentare zu “Die neue Wohnung I

  1. Ach, wenn wir bei so quasi kryptischen Bildern bleiben, was die Wohnung angeht, mach ich morgen auch mal ein paar Wohnungsbilder. ;)

  2. ich liebe liebe liebe ja das erste foto. kannst du mir das mal schicken, dass ich mir daraus einen neuen bildschirmhintergrund basteln kann? please, pretty please :-D

  3. WOW – das sieht toll aus. Herzlichen Glückwunsch!

    Ich WILL auch eine knallpinke Küchenwand. Ich will, ich will, ich will… Aber das hat man davon, wenn man sich kurz nach dem Umzug einen neuen Freund anlacht, der KEINE pinke Küchenwand will. Uäh… Vielleicht streich ich einfach und verkaufs als blau – fällt Männern doch sowieso nicht auf, oder?!

  4. @ Frl. Blume: Ich bin gespannt! ^^

    @ Anika: Klaro, kein Problem. Ich sag’s dir, wenn die Sonne durch die Fenster scheint, dann bietet diese Wand noch sooo viel mehr! Foto gibt es in den nächsten Tagen.

    @ Julie: Hihi, vielleicht sollte ich dir meinen Freund mal ausleihen, der so von Mann zu Mann mit deinem spricht. Meiner findet die Wand nämlich urst klasse und da es ein dunkles Pink ist, hat das auch gar nichts mädchenmäßiges mehr. ;) Aber vielleicht klappt es auch mit dem Blau-Trick, ich drücke dir die Daumen. ^^

  5. jaaaaaaa bitte, das wäre toll wenn dein mann meinem mal erklärt, wie toll das aussieht ;)

    ich habe mein schlafzimmer (auch altbau – knapp 4m deckenhöhe) bis auf 1,20 m flieder gestrichen, darüber weiß und auf den übergang hab ich eine blümchen-schnörkel-stuckleiste geklebt – das sieht traumhaft aus – ihm gefällt das auch – trotz „mädchen-flieder“. aber ich fänds zu gemein, die küche einfach im alleingang zu streichen…
    mh mal sehen, wie ich das verwirklich kann… ich könnte ein bisschen blau kaufen, ihm das zeigen, dann pink streichen und behaupten, dass das blau komischerweise beim trocknen pink wurde… klingt doch total überzeugend, oder?!

  6. Hach, eine Küche wie bei Muttern… jetzt noch nen paar grüne Pflanzen davor, und mein Elternhaus hat ne Zweigstelle in Hamburg….

  7. Hey komm, die Farbe bei deiner Frau Mama ist ja wohl nicht so stylisch. :P

  8. Das kann ich erst genau beurteilen wenn ich Euer gutes Stück in natura beurteilt habe. Also wenn das Pink tatsächlich so überirdisch strahlend ist wie es auf meinem ungeeichteten Monitor daherkommt, dann hast du definitiv recht!

  9. den blau-trick finde ich super. sollte mal ausprobiert werden.

  10. Gratuliere zur Renovierung!!! Hut ab!
    Wow, das ist ja Wahnsinn, was Du da tolles zauberst!
    Der Vogel ist super! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s