Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Snackboxmopser

3 Kommentare

Nachdem ja eine Frau wegen eines angeblich geklauten Kassenbons und nun zwei Bäcker wegen gestohlenem Brotaufstrich entlassen wurden, habe ich ja schon ein bisschen Angst. Schließlich bin ich auch so eine. Ich mopse aus der Snackbox. Ja, ich bekenne mich schuldig. Ich nehme erst, zahle aber später! Ich schwör! Ich hab nur nie Kleingeld dabei. Ich bin so pleite, dass ich nicht mal ein paar Kupfermünzen mehr in meinem Portemonnaie habe. Sag das aber mal meinem Bauch! Der sehnt sich weiterhin nach Snickers und NicNacs. Ich kann ihn ja jetzt auch nicht knurrend verhungern lassen. Deswegen mopse ich. Manchmal, wenn es doch noch ein bisschen klimpert in der Börse, werfe ich wenigstens ein paar Cent rein. Soll ja nicht gleich auffallen. Ich komme mir allerdings auch ein bisschen schlecht vor. Wegen der Menschen, die die Snackbox immer mit Liebe auffüllen und mir und meinem Bäuchlein damit was Gutes tun. Aber ich zahle. Früher oder später.

3 thoughts on “Snackboxmopser

  1. Oh ja, du wirst bezhalen, dafür wirst du wirklich noch bezahlen, das schwöre ich dir, muahahaha!!!

    (Sorry, steh gerad eunter Chemie ^^)

  2. Da du ja weder in der Gewerkschaft bist, noch im Betriebsrat sitzt, werden sie dich nicht so schnell feuern.

  3. Können sie eh nicht, weil ich die einzige Grafiktruse bin. Haha!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s