Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Schenkelklopfer

3 Kommentare

Kollege A versucht Kollge B zu erklären, was Sisyphosarbeit bedeutet.

„Na, der hat immer einen Stein den Berg hochgetragen, der dann wieder runterrollte und er musste von vorne anfangen.“
Darauf Kollge B mit nordischem Akzent: „Nee, mein Freund, Sisyphos ist das, was du dir von einer Thailandreise mit nach Hause bringst.“

Haha!

3 thoughts on “Schenkelklopfer

  1. Nein, das sind doch diese kleinen orangen Früchte… ^^

  2. Irgendwie vermisse ich einen „Oh mein Gott, ich gehe zu Take That!“ – Eintrag… :-D

  3. Das mache ich erst, wenn ich a) das Ticket habe und b) den Ticketpreis kenne. Dann wird’s aber wahrscheinlich eher in Artikel zum Thema: „Die Schweine ziehen mir das Geld aus der Tasche! Aber was soll’s, sie sind halt toll.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s