Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Gegen Vergesslichkeit ist kein Kraut gewachsen

2 Kommentare

Gestern brauchte ich für ein Rezept Petersilie. Sie sollte zerschnibbelt und zerhackt die Soße frischer schmecken lassen und das Gericht abrunden. Doch der liebe Einkaufwicht hat ein anderes Kraut angeschleppt. Gestern wusste ich noch für zwei Sekunden wie es hieß. Doch schon während ich den Gedanken hegte, ihm zu sagen, dass er XY statt Petersilie gegriffen hat, hatte ich es schon vergessen. Und es fällt mir bis heute nicht ein. Meine Synapsen streiken, um die richtige Verbindung in meinen Hirnwindungen zu den Schubladen mit Worten für allerlei Kräuter zu finden. Herausgefunden, dass es keine Petersilie ist, habe ich es durch den Geruch und den Geschmack. Es schmeckt seifig und meine Mama kann es deswegen nicht leiden.
Nicht auszudenken, was mit der Soße gewesen wäre, wenn ich trotz allem das ganze Bund hineingegeben hätte.

2 thoughts on “Gegen Vergesslichkeit ist kein Kraut gewachsen

  1. Das klingt doch stark nach Koriander… Sehr leckeres Gewürz – aber immer vorsichtig dosieren. Passt v. a. in asiatische oder arabische Gerichte… :)
    http://www.gewuerzlexikon.de/Koriander.html

  2. JA! Genau das Wort ist es gewesen. Und auch das Kraut. ;) Danke. Mal schauen, ob ich es mir fürs nächste Mal merken kann. ^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s