Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

Gezwitscher

13 Kommentare

Während der Schweinehund noch an der Liste nagt, denke ich zum x-ten Mal darüber nach mich bei Twitter anzumelden. Für Situationen wie diese, wo ich eigentlich nichts zu sagen habe. Doch ganz viele unnütze Gedanken im Kopf, die ich gerne loswerden will. Haben sich deswegen die anderen Vögel dort auch zum Zwitschern angemeldet? Ist das also doch ein must have?
Ich war ja auch schon mal angemeldet, habe meinen Account dann allerdings wieder gelöscht, weil mir das ganze dann doch blöd und unnütz vorkam.

Ach, soll doch der Schweinehund meine Gedanken fressen.

13 thoughts on “Gezwitscher

  1. Kassio, kein Gruppenzwang.

  2. Puh, okay, dann lass ich das.

  3. War auch schon mal dabei… und bin jetzt nicht mehr dabei… Ist irgendwie auch gut. Don’t believe the hype hieß es früher so schön bei Public Enemy…

    Schreib unnütze Gedanken doch einfach auf’n Zettel und sammel ein bisschen. Nach ner gewissen Zeit ergibt das bestimmt ne schöne Sammlung. Auch wenn’s nicht „topaktuell“ bei Twitter gezwitschert wurde. Und den Zettel kannst Du Dir im Gegensatz zum Mikrogebloggten auch zum Beispiel an die Wand hängen. Das soll erst einmal einer mit seinen Tweets nachmachen :D

  4. Das ist allerdings auch eine gute Idee. Ich habe da noch so ein paar freie Wände. Ich könnte damit das Gästezimmer tapezieren und die Besucher hätten einen (bleibenden) Eindruck, bei wem sie da eigentlich übernachten. Muahahaaa! ^^

  5. Ich würde deine unnützen Gedanken sehr gern lesen. Und wenn das bedeutet, dass du dich bei Twitter anmelden musst, dann bitteschön. :-)

  6. (pro_twitter)

    kassio: das mit den wänden ist eine super idee. wirklich jetzt.
    und dann kannst du die sprüche noch twittern. für all jene, die nicht so schnell in dein gästezimmer schauen können.

    und außerdem gibt es ganz tolle twitterer. wie http://twitter.com/kumullus oder ganz wortwunderbar http://twitter.com/frank93

  7. Boa bist du neugierig.

  8. immer doch. gern. ohne neugierde wäre es ein ödes leben:-)

  9. Ui, ich würde das auch gerne lesen. Also bei Twitter. :) Solltest du dich anmelden, hoffe ich, dass ich dich entdecke.

  10. @Anika
    Danke für die Tipps, jetzt hab ich Lachmuskelkater. :D

  11. Jetzt bich ich ja doch schon wieder etwas hin- und hergerissen, ich wankelmütiges Ding. Oder ich lade euch alle mal in das Twitterzimmer ein, da könnte ich dann wenigstens noch Limonade und Kuchen anbieten. ;)

  12. muschelschubserin: verrätst du deinen twitternamen?

  13. muschelschubse :)
    Also biste auch da? Fein, fein. Ich schätze, wir finden uns?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s